Buddhistisches Tor Berlin

Dana – Spendenziel erreicht!

Seit Oktober gehört Sanghadarsini zum Team des Buddhistischen Tors. 

Vor einigen Monaten startete ein Spendenaufruf mit dem Ziel, sicherstellen zu können, dass das wachsende Team finanziell unterstützt wird. Rechtzeitig zum Oktober haben wir das Spendenziel von 20.000€ erreicht! 85% der Spendensumme sind von Angehörigen des Berliner Sanghas aufgebracht worden, 15% kamen von Angehörigen anderer Triratna-Zentren in Deutschland.

Das Team des Buddhistischen Tors bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spendern – auch und nicht zuletzt für den Grad der Wertschätzung für die Arbeit des Buddhistischen Tors, den der offensichtlichen Erfolg des Spendenaufrufs ausdrückt. Es ist schön zu sehen, dass im Sangha das Dana-Prinzip, das Prinzip des Gebens, lebendig ist.