Buddhistisches Tor Berlin

Offener Abend im Sommer 2019

Jeden Dienstag, 19 Uhr (bis ca. 21:30 Uhr), Einsteiger willkommen.

Meditation und Buddhismus kennen lernen, ausprobieren, erforschen, Erfahrung vertiefen, Früchte der Praxis genießen. Andere Menschen kennen lernen. Bis August 2019 gibt es im Offenen Abend jeden Dienstag begleitend zur Einführung in Meditation eine Reihe von Themen.

Damit kannst du Meditation besser kennen lernen, vertiefen und die Hintergründe buddhistischer Meditation erforschen. Komme so oft du willst dienstags, 19 Uhr, ins Buddhistische Tor Berlin. Oder komme zu allen Terminen!

Themen
18. Juni: Was ist der Buddha?
25. Juni: Verwandlung durch Achtsamkeit
2. Juli: Verwandlung durch metta – liebevolle Güte
9. Juli: Der Dharma – was ist die Lehre des Buddha?
16. Juli: ‚Basic Buddhism‘: Abend mit Auszügen aus dem Dhammapada (mit Saraha)
23. Juli: Sammlung erleben: meditative Vertiefungen
30. Juli: Ein neues Leben: vier neue Ordensangehörige im Buddhistischen Tor Berlin
6. August: Der Sangha – die spirituelle Gemeinschaft
13. August: Abend mit Padmavajra
20. August: Sehen, wie die Dinge sind
27. August: ‚Klar sehen, sinnvoll Leben‘ (öffentlicher Vortrag)

Keine Anmeldung erfoderlich. Teilnahme auf Spendenbasis.

 

Das Buddhistische Tor Berlin gehört zur Buddhistischen Gemeinschaft Triratna. Triratna ist eine internationale Gemeinschaft und orientiert sich an der Gesamtheit der buddhistischen Tradition – ohne sich einer bestimmten Überlieferung verpflichtet zu fühlen – und betrachtet sich als Teil eines neuen westlichen Buddhismus.

Mehr über Triratna erfährst du unter www.triratna-buddhismus.de