Buddhistisches Tor Berlin

Wochenendseminar mit Purna: »The three principal aspects of the Path«

  • März 23

    Beginn: Sa, 23.03.2019, 10:00 Uhr

    Ende: So, 24.03.2019, 17:00 Uhr

    Ort: Grimmstraße 11B-C, 10967 Berlin-Kreuzberg

»The three principal aspects of the Path«
Wochenendseminar mit Purna (auf Englisch, mit deutscher Übersetzung)

Es sind drei Dinge, die unser Dharma-Leben ausmachen: dass wir zu etwas aufblicken, das jenseits unserer unmittelbaren Erfahrung von Selbst liegt, dass wir erwachsen werden und Verantwortung für die Wirkung, die wir auf andere haben, übernehmen und dass wir aufwachen und empfänglich für einen Hauch von tieferer Magie in unserem Leben werden.
Diese drei Grundlagen sind Teil einer bekannten traditionellen Lehre, die von Je Tsongkhapa, einer der großen Persönlichkeiten aus der Tradition des tibetischen Buddhismus als ‚Die Drei Prizipiellen Aspekte des Pfades‘ formuliert worden ist.
An diesem Wochenende wird uns Purna mit diesen drei prizipiellen Aspekten vertraut machen und wir werden durch Studium, Workshops, Meditation, Reflexion und Ritual einen Geschmack davon bekommen.

Das Wochenendseminar ist offen für alle Freundinnen und Freunde des Buddhistischen Tors, die regelmäßig zum Sangha-Abend kommen oder bereits einen Einführungskurs besucht haben.

Purna ist ein erfahrener Ordensangehöriger, der in Neuseeland lebt und öffentlicher Präzeptor ist. Im Rahmen seiner Europareise in diesem Frühjahr wird er für eine Woche das Buddhistische Tor Berlin besuchen und eine Reihe von Veranstaltungen für den Berliner Sangha anbieten. Neben diesem Wochenendseminar wird er am Dienstag Abend (im Rahmen des Sangha-Abends) und am Donnerstag Abend (im Rahmen der Veranstaltungen für Mitras) das Thema ‚Imagination‘ und Vorstellungsvermögen als Vehikel auf dem Pfad untersuchen.

Teilnahme auf Spendenbasis.

Bitte im Buddhistischen Tor Berlin anmelden.