Buddhistisches Tor Berlin

Öffentlicher Vortrag: »Es gibt ja keine Zufälle«

  • März 05

    Beginn: Di, 05.03.2019, 19:00 Uhr

    Ort: Grimmstraße 11B-C, 10967 Berlin-Kreuzberg

Am Dienstag, den 5. März um 19 Uhr lädt das Buddhistische Tor Berlin zu einem öffentlichen Vortrag zum Thema »Es gibt ja keine Zufälle» ein!

Manchmal hört man den Ausruf ‚Es gibt ja keine Zufälle‘, auch von Buddhisten. Doch was ist damit gemeint? Sraddhabandhu wird diesen Begriff näher erforschen und ihn in Beziehung setzen mit Begriffen wie ‚Schicksal‘ oder ‚Kismet‘. Letztlich geht es um die Frage, ob alles vorherbestimmt ist und wenn ja, ob ein freier Wille darin noch Platz hat.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit, an einer gemeinsamen Meditation teilzunehmen. Für Einsteiger wird es eine Einführung in Meditation geben.

Alle sind herzlich eingeladen!

Keine Anmeldung erforderlich.
Teilnahme auf Spendenbasis (Spendenempfehlung: €10)