Buddhistisches Tor Berlin

Level-2-Kurs: Puja – Zum Wohle aller Wesen

  • Jul 03

    Beginn: Di, 03.07.2018, 19:00 Uhr

    Ort: Buddhistsiches Tor Berlin, Grimmstraße 11B-C, 10967 Berlin

Dienstags, ab 3. Juli, 19 Uhr bis ca. 21:30 Uhr (Kursdauer 7 Wochen).

Hingabe und Rituale gehören zum spirituellen Leben. Die siebenfältige Puja ist eine Praxis, die der buddhistischen Tradition zufolge zum Entstehen des Bodhicitta führt, dem Willen Erleuchtung zum Wohl aller Wesen zu erlangen.

In diesem Kurs untersuchen wir vom Standpunkt des Bodhisattva-Ideals die verschiedenen Aspekte dieser traditionellen Übung des Mahayana-Buddhismus. Wie können wir die Puja effektiv üben und zu einem Teil unserer Praxis werden lassen?

Level-2-Kurse sind aufbauende Kurse, in denen spezifische Dharma-Themen weiter vertieft werden. Dieser Kurs ist offen für alle, die bereits einen Einführungskurs ‚Meditation und Buddhismus‘ (oder einen anderen Kurs) besucht haben oder regelmäßig am Sangha-Abend teilnehmen.
Teilnahmevorraussetzung ist die Bereitschaft, über die Dauer des Kurses regelmäßig (zu Hause) zu meditieren und ggf. Übungsaufgaben zu erledigen. Bitte Notizbuch und Stifte mitbringen.

Mit Amogharatna (und Team).

Bitte im Buddhistischen Tor Berlin anmelden.
Beitrag €105 (Ermäßigung auf Anfrage möglich).
Förderbeitrag: €170. (Was ist das?)