Buddhistisches Tor Berlin

Männer-Dharma-Tag

Erster Männer-Dharma-Tag im BTB
Im Juni gab es den ersten Männer-Dharma-Tag im Buddhistischen Tor. Er ist gedacht für Männer, die unsere Praktiken kennen und soll dazu dienen, die Freundschaften zwischen den Männern zu stärken. Wir treffen uns auch in Zukunft am zweiten Samstag im Monat zwischen 11 und 15:30 Uhr, und das Programm wird aus Meditation, Thema, einer entspannten Mittagspause und Ritual bestehen.

Am ersten Männer-Dharma-Tag waren wir nicht viele Leute, aber eine Atmosphäre wie auf einem Konvent stellte sich auch so ein. Vier Männer meditierten, aßen zusammen und sprachen über Dharmapraxis in ihrem Leben an konkreten Beispielen. Das Thema war der Vierte Vorsatz, und jeder hatte natürlich ganz konkrete Fälle, sei es aus dem Berufs- oder Familienleben, wo es nicht so einfach war, die reinste Wahrheit zu kommunizieren. 

Es ist Ferienzeit, also war auch nicht zu erwarten, dass der erste Männer-Dharma-Tag sehr voll wird. Für die Zukunft wünschen wir uns, dass immer mehr Männer in unserem Sangha die Gelegenheit wahrnehmen, für vier Stunden einen Mini-Konvent zu erleben.