Buddhistisches Tor Berlin

Workshop mit Amalavajra

  • Jun 07

    Beginn: So, 07.06.2015, 10:00 Uhr

    Ende: So, 07.06.2015, 17:00 Uhr

    Ort: Grimmstraße 11 C, 10967 Berlin-Kreuzberg

 »AUS DEM VOLLEM SCHÖPFEN«

Sonntag, 7. Juni, 10 Uhr –  17 Uhr.

Workshop mit Amalavajra.

Um die Gesellschaft zu verwandeln, müssen wir uns zuerst selbst verwandeln. In der Welt ist viel Geld in Umlauf. Geld hat seine eigene »Wirklichkeit« und dazu müssen wir erwachen, wenn wir wollen, dass mehr davon in Richtungen fließt, die wir für wertvoll halten. Das bedeutet Klarheit darüber zu gewinnen, wieviel Geld wir besitzen und brauchen sowie zu verstehen, welche Ansichten wir über Geld halten und woher sie kommen.

Indem wir die »un-begreifliche« Natur von Geld untersuchen, entdecken wir vielleicht ein größeres Selbstvertrauen und eine größere Freiheit, Geld für die Dinge zu befreien, die von Bedeutung sind.

Der ehemalige Londoner Börsenhändler Amalavajra arbeitet seit 1999 als Fundrasier für Triratna-Projekte, insbesondere für Karuna Trust. Er lebt jetzt in Adhisthana. Sein Ziel ist es, eine Haltung von mehr Selbstvertrauen, Fülle und Großzügigkeit in Bezug auf Geld zu fördern.

Teilnahme auf Spendenbasis. Bitte im Buddhistischen Tor Berlin anmelden.