Buddhistisches Tor Berlin

Wochenendretreat im Februar

  • Feb 17

    Beginn: Fr, 17.02.2017, 18:30 Uhr

    Ende: So, 19.02.2017, 15:00 Uhr

    Ort: Strodehne an der Havel

METTA-WOCHENENDE IN STRODEHNE AN DER HAVEL

Retreat heißt Rückzug. Unser Retreatort, Strodehne an der Havel, liegt in sehr reizvoller Umgebung, weitab vom reizüberfluteten Berlin.
Die Unterkunft ist einfach. Zum Programm gehören Meditation, Stille, buddhistische Rituale, gemeinschaftliche Aktivitäten und freie Zeit. Retreats bieten ideale Bedingungen für die gemeinschaftliche Übung von Meditation und Buddhismus. Selbst die kurze Zeit eines Wochenendes reicht aus, einen Geschmack von Stille, einfacher Schönheit, Sammlung und Gemeinschaft zu erhalten und sich selbst einmal unter ganz anderen Bedingungen zu begegnen. Thema des Wochenendes wird Metta und die Metta Bhavana Meditation (die Entwicklung von liebevoller Güte) sein. Das Retreat eignet sich besonders für Menschen, die nach einem absolvierten Einführungs- oder Level-2-Kurs ihre Übung weiter vertiefen wollen.
Es ist auch für Menschen ohne Vorerfahrung geeignet.

Mit Karunabandhu, Margasiddhi und Tobi

Retreatbeitrag: €130/€100/€65, je nach Einkommen.
(Ermäßigung auf Anfrage möglich.)
Förderbeitrag: €200. (Was ist das?)

Bitte im Buddhistischen Tor anmelden.

Ein wichtiger Hinweis
Wir weisen darauf hin, dass die Übung von Meditation eine allgemeine psychische Stabilität voraussetzt. Falls du in psychiatrischer Behandlung bist oder vor kurzem warst oder wenn für dich eine psychiatrische Diagnose vorliegt, solltest du nicht ohne Rücksprache mit deinem Arzt an Meditationsveranstaltungen teilnehmen.