Buddhistisches Tor Berlin

Öffentlicher Vortrag: Karma und Ethik – sind Buddhisten unmoralisch?

  • Aug 29

    Beginn: Di, 29.08.2017, 19:00 Uhr

    Ort: Grimmstraße 11B-C, 10967 Berlin-Kreuzberg

»Karma und Ethik – sind Buddhisten unmoralisch?«

Am 29. August wird es einen öffentlichen Vortrag von Dharmapriya zu diesem spannenden Thema geben, hierzu lädt das Buddhistische Tor Berlin herzlich ein!

Viele traditionelle wie moderne Buddhisten scheinen hauptsächlich für ihr eigenes Wohl zu üben. Sei es in Erwartung einer ‚guten‘ Wiedergeburt oder eines positiveren Lebens hier und jetzt.

Ist das moralisch?

Dharmapriya stellt in seinem Vortrag den buddhistischen Begriff des Karma vor und untersucht, wie auf zweierlei Arten damit gearbeitet werden kann: um das eigene Leben angenehmer zu machen, aber auch, um insgesamt über das System Karma hinauszugehen.

Im Anschluss an diesen Vortrag gibt es die Möglichkeit, an einer gemeinsamen Meditation teilzunehmen. Für Einsteiger wird es eine Einführung in Meditation geben.

Alle sind herzlich eingeladen!

Keine Anmeldung erforderlich.
Teilnahme auf Spendenbasis (Spendenempfehlung: €10)