Buddhistisches Tor Berlin

Öffentlicher Vortrag

  • Okt 25

    Beginn: Di, 25.10.2016, 19:00 Uhr

    Ende: Di, 25.10.2016, 21:30 Uhr

    Ort: Grimmstraße 11B-C, 10967 Berlin-Kreuzberg

Inneres Glück oder bessere Welt

Dr. Bhimrao Ramji Ambedkar war Sozialreformer, maßgebliche Autor der indischen Verfassung und erster Justizminister des unabhängigen Indien. Er gehörte zu den kastenlosen ‚Unberührbaren‘ (heute: Dalits) und trat im Oktober 1956 zusammen mit rund 500.000 seiner Anhänger öffentlich zum Buddhismus über.

Anlässlich des 60 Jahrestags dieser Konvertierung geht Amogharatna in seinem Vortrag über den wohl berühmtesten Inder seiner Zeit der Frage nach, was radikales soziales Engagement und Buddhismus miteinander zu tun haben. Steckt in der buddhistische Lehre der Keim einer neuen, besseren Gesellschaft?

Im Anschluss an diesen Vortrag von Amogharatna gibt es die Möglichkeit, an einer gemeinsamen Meditation teilzunehmen. Für Einsteiger wird es eine Einführung in Meditation geben.

Alle sind herzlich eingeladen!

Keine Anmeldung erforderlich. Teilnahme auf Spendenbasis (Spendenempfehlung: €10).